claim

Neue Broschüre zu Sucht- und Gewaltprävention in Schulen

Eine neu gestaltete Broschüre gibt einen Überblick über die aktuellen Angebote der Fachstelle Prävention in Schulen des Wetteraukreises des Zentrums für Jugendberatung und Suchthilfe. Die Angebote von sucht- und gewaltpräventiven Projekten richten sich an die Schülerinnen und Schüler aller weiterführenden Wetterauer Schulen ab dem zwölften Lebensjahr sowie an Lehrkräfte und Eltern. Die Arbeit findet überwiegend in den Schulen vor Ort statt. Die Statistik der letzten 15 Jahre kann sich sehen lassen: 2900 direkte Kontakte zu Schulen gab es in dieser Zeit, also ca. 200 pro Jahr. Besonders gefragt sind das gewaltpräventive Projekt "Cool sein - cool bleiben. Handlungskompetenz in Gewaltsituationen" und das suchtpräventive Projekt "Über Sucht und Drogen reden".

Die Broschüre wird an Schulen im Wetteraukreis verteilt und kann Öffnet externen Link in neuem Fensterhier heruntergeladen werden.

veröffentlicht am: 01.12.2016

Wetteraukreis

Der Kreisausschuss

Europaplatz 61169 Friedberg
Telefon 06031 83 0