claim

niXda - geliebt, verfolgt, bedroht

Für Jugendliche ab 14 Jahre gibt es die Veranstaltung "niXda - geliebt, verfolgt, bedroht" am Montag, 27. November 2017 von 19 - 21 Uhr im JUNITY, Burgfeldstraße 19, Friedberg. Der Eintritt ist frei!

Was tun, wenn Dich Dein/e Ex plötzlich mit Nachrichten bombadiert oder Dir immer wieder auflauert? Was tun, wenn Dir Dein/e Freund/in erzählt, dass ihr ein/e Mitschüler/in Porno-Bilder aufs Handy schickt? Was tun, wenn Dein NEIN beim Sex kein Gehör findet? Welchen Rat würdest Du einer Person geben, die so etwas erlebt hat? Wo gibt es Hilfe und wie sieht diese aus?

Geboten wird ein Couch-Plausch mit Expertinnen und Experten, die alle wichtigen Fragen beantworten sowie eine Theaterstück und PoetrySlam. Mehr Infos zur Veranstaltung gibt es Leitet Herunterladen der Datei einhier und bei Claudia Taphorn von der Geschäftsstelle des Kreispräventionsrates Wetterau, Öffnet ein Fenster zum Versenden der E-MailE-Mail, Tel. 06031 83 5305.

Veranstalterinnen: Runder Tisch gegen Häusliche Gewalt im Wetteraukreis, Frauennotruf Wetterau e.V., Rechtsanwälte Dr. Kahl + Dr. Koch + Merz, Polizeipräsidium Mittelhessen, JUNITY Jugendfreizeiteinrichtung der Stadt Friedberg, Berufsbildungswerk Südhessen in Karben.

veröffentlicht am: 26.10.2017

Wetteraukreis

Der Kreisausschuss

Europaplatz 61169 Friedberg
Telefon 06031 83 0